Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

kelten römer museum manching  |  E-Mail: info@museum-manching.de  |  Online: http://www.museum-manching.de

Stellenangebot Museumsleiter/-in

Der Zweckverband kelten römer museum manching mit Sitz in 85077 Manching (Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm) sucht für das kelten römer museum manching



zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Museumsleiter/-in

in Vollzeit. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Das kelten römer museum manching ist ein Zweigmuseum der Archäologischen Staatssammlung München. Es verfügt über eine Ausstellungsfläche von rund 1.200 qm. Davon sind auf rund 1.000 qm eine Dauerausstellung zu den Themen „Das keltische Oppidum von Manching“ und die „Römerschiffe von Oberstimm“ eingerichtet.

Etwa 170 qm sind für Wechselausstellungen vorhanden.

 

Zu den Aufgaben der Museumsleitung gehören insbesondere:

 

  • Verantwortung für den laufenden Betrieb (inklusive Personalführung) sowie für die technischen Anlagen
  • Fachliche/Inhaltliche Führung, Weiterentwicklung und Durchführung museumspädagogischer Programme und Führungen
  • Organisation und Durchführung von Wechselausstellungen
  • Stärken des Museumsprofils, Kommunikation und Vermarktung (Drittmittelbeschaffungen z.B. für EU-Projekte, Fördermittel etc.)
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Archäologischen Staatssammlung München sowie der Geschäftsstelle des Zweckverbands kelten römer museum manching
  • Betreuung des Bestandes und Fortsetzung seiner Erschließung und Präsentation im Einvernehmen mit der Archäologischen Staatssammlung
  • Betreuung des örtlichen Depots in Zusammenarbeit mit der Archäologischen Staatssammlung München
  • Mitwirken bei der Haushaltsplanung, -durchführung und -überwachung
  • Fachliche Mitwirkung bei der Vorbereitung von Sitzungen des Zweckverbands

(auch Teilnahme an den Sitzungen)

 

Wir suchen für diese vielseitigen Aufgaben eine kreative, verantwortungsbewusste und zielstrebige Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Studium der Geschichtswissenschaften, vorzugsweise der Fachrichtungen Vor- und Frühgeschichte oder Provinzialrömischen Archäologie.

Berufserfahrung im Museums- und Ausstellungswesen sind erforderlich, eine langjährige Führungserfahrung sowie Erfahrungen im Museumsmarketing sind erwünscht.

Selbstverständlich ist Kostenbewusstsein und hohe soziale Kompetenz in der vielfältigen Kooperation mit Dritten erwünscht.

 

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Es werden die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen gewährt. Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen.

 

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die Archäologische Staatssammlung, Herr Professor Gebhard, Tel.: 089 / 21124 – 470, gerne zur Verfügung.

Bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Zweckverbands, Herrn Hofer, Tel. 08459/85-26.

 

Senden Sie bitte Ihre digitale Bewerbung bis spätestens 29.09.2017 an

 

bewerbung@manching.de(im PDF-Format, max. 10 MB) oder per Post an

Zweckverband kelten römer museum manching, c/o Markt Manching, Personalamt, Ingolstädter Str. 2, 85077 Manching.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden. Verwenden Sie deshalb nur Kopien. Die Unterlagen werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorschriften vernichtet.

 

Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.museum-manching.de.

drucken nach oben