Vorträge

 

Im Rahmen unserer Reihe »Manchinger Vorträge zur Archäologie und Geschichte« bieten wir monatlich kostenfreie Abendvorträge renommierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an. Die Gäste erwarten spannende und reich bebilderte Beiträge, die neueste Forschungsergebnisse in einer auch für Laien verständlichen Form vorstellen. Oftmals nehmen die Vorträge Bezug auf Manching, Oberstimm oder unsere Sonderausstellungen und vertiefen somit die museal präsentierten Inhalte.

Die Dauerausstellung oder eine aktuelle Sonderausstellung ist jeweils bis zum Beginn der Veranstaltung geöffnet. Eine Anmeldung zu den »Manchinger Vorträgen zur Archäologie und Geschichte« ist nicht erforderlich. Die Reihe wird zusammen mit dem Keltisch-Römischen Freundeskreis – Heimatverein Manching e.V. durchgeführt.

In Kooperation mit diversen Verlagen organisieren wir zudem Buchpräsentationen mit Vorträgen und Lesungen der Autoren.
 

 

Aktuelle Vorträge

Mittwoch 26.6.2024
18:00 Uhr ‐ 19:30 Uhr
Kostenfreier Abendvortrag zu Residenzen der Achämeniden in Aserbaidschan und Georgien
Anmeldung:Veranstaltungsort:Informationen:Nicht erforderlich!MuseumsfoyerEine Kooperation mit dem Keltisch-Römischen Freundeskreis Manching
Mittwoch 17.7.2024
18:00 Uhr ‐ 19:30 Uhr
Kostenfreier Abendvortrag zu ungewöhnlichen Kleinsilbermünzen aus Kleinasien
Anmeldung:Veranstaltungsort:Informationen:Nicht erforderlich!MuseumsfoyerEine Kooperation mit dem Keltisch-Römischen Freundeskreis Manching
Mittwoch 11.9.2024
18:00 Uhr ‐ 19:30 Uhr
Kostenfreier Abendvortrag zu den Kelten und ihren Rohstoffen
Anmeldung:Veranstaltungsort:Informationen:Nicht erforderlich!MuseumsfoyerEine Kooperation mit dem Keltisch-Römischen Freundeskreis Manching
Mittwoch 2.10.2024
18:00 Uhr ‐ 19:30 Uhr
Kostenfreier Abendvortrag in Kooperation mit dem Deutschen Hopfenmuseum Wolnzach
Anmeldung:Veranstaltungsort:Informationen:Nicht erforderlich!Foyer des kelten römer museums manchingEine Kooperation mit dem Deutschen Hopfenmuseum Wolnzach
Mittwoch 23.10.2024
18:00 Uhr ‐ 19:30 Uhr
Kostenfreier Abendvortrag über Werkstätten, Wanderhandwerker und Münzfälscher
Anmeldung:Veranstaltungsort:Informationen:Nicht erforderlich!MuseumsfoyerEine Kooperation mit dem Keltisch-Römischen Freundeskreis Manching

 

Archiv unserer Vorträge*

2024

Mittwoch · 08.05.2024 · 18:00 Uhr
Elisabeth Vallazza Mag. phil. (Südtiroler Archäologiemuseum, Bozen/I)
Ötzi, der Mann aus dem Eis. Ein Zeitreisender der Kupferzeit

Mittwoch · 17.04.2024 · 18:00 Uhr 
Dr. Martin Schönfelder (Leibniz-Zentrum für Archäologie, Mainz) 
Sturm über Europa. Die »Keltischen Wanderungen« und die Expansion der Latène-Kultur 

Mittwoch · 13.03.2024 · 18:00 Uhr 
Prof. Dr. Jochen Griesbach (Martin von Wagner Museum der Universität Würzburg) 
Das antike Bankett als Bühne. Bilder von Geselligkeit bei Griechen und Römern 
Ein ausführlicher Bericht im Kulturkanal Ingolstadt findet sich hier.

Mittwoch · 21.02.2024 · 18:00 Uhr 
Dr. Doreen Mölders (LWL-Museum für Archäologie und Kultur, Herne) 
Modern Times. Was kann eine Archäologie der Moderne leisten? 

Mittwoch · 31.01.2024 · 18:00 Uhr 
Dr. Andrea Zeeb-Lanz (Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Speyer) 
Massenmord? Menschenopfer? Kannibalismus? 
Der jungsteinzeitliche Ritualort von Herxheim (Pfalz) 
Ein ausführlicher Bericht im Kulturkanal Ingolstadt findet sich hier.

 

2023

Mittwoch · 06.12.2023 · 18:00 Uhr 
Dr. Benjamin Fourlas (Leibniz-Zentrum für Archäologie, Mainz) 
»Dem heiligen Konstantin.« Zum historischen Kontext eines frühbyzantinischen Silberhortes

Mittwoch · 08.11.2023 · 18:00 Uhr 
Dr. Axel G. Posluschny (Keltenwelt am Glauberg) 
»Fürsten« · Ahnen · Schlackewälle. 
Forschungen am und um den früheisenzeitlichen Glauberg

Mittwoch · 18.10.2023 · 18:00 Uhr 
Prof. Dr. Doris Mischka (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) 
Gezwirnt, geflochten und geknotet. Jungsteinzeitliche Textilien aus Pflanzenfasern

Mittwoch · 27.09.2023 · 18:00 Uhr 
Joscha Gretzinger B.A. M.Sc. (Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie, Leipzig) 
Alte Knochen und moderne Technik. 
Wie DNA hilft, die Menschheitsgeschichte neu zu schreiben

Mittwoch · 19.07.2023 · 18:00 Uhr 
Prof. Dr. Nadin Burkhardt (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt) 
Pioniere, Eroberer oder Piraten? 
Pithekoussai – Eine frühe griechische Gründung an fremden Ufern

Mittwoch · 14.06.2023 · 18:00 Uhr 
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Werner Eck (Universität zu Köln) 
Militärdiplome für Rätien. Einblicke in eine römische Provinz

Mittwoch · 17.05.2023 · 18:00 Uhr 
Dr. Sophia Nomicos (Universität Münster) 
Eulen nach Athen tragen. Bergbau und Silberproduktion im antiken Laurion

Mittwoch · 26.04.2023 · 18:00 Uhr 
PD Dr. Stefanie Samida (Universität Heidelberg) 
Die Entdeckung Troias als Medienereignis. 
Heinrich Schliemann und die zeitgenössische Presse

Mittwoch · 22.03.2023 · 18:00 Uhr 
Dr. Stephan Berke (Universität Trier) 
Gut gebettet. Das römische Gräberfeld von Haltern am See

Mittwoch · 15.02.2023 · 18:00 Uhr 
Philipp Hagdorn M.A. M.Sc. (Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Thierhaupten) 
Vom Archiv zum Geo-Informationssystem.
Datenverarbeitung zum keltischen Oppidum von Manching

Samstag · 04.02.2023 · 18:00 Uhr 
Graham Sumner (Mold/GB) 
Unleash Hell. The Roman Army on Screen 
Vortrag in Kooperation mit Mules of Marius

Mittwoch · 18.01.2023 · 18:00 Uhr 
Dr. Maike Sieler (Archäologischer Park Cambodunum, Kempten/Allgäu) 
Cambodunum – Kempten. Von der älteste Römerstadt Bayerns zum Archäologischen Park 

 

2022

Mittwoch · 14.12.2022 · 18:00 Uhr 
Katinka Sewing M.A. (Universität Heidelberg) 
Grotten, Treppen, Staubwunder. Eine Pilgerreise in das spätantike Ephesos

Mittwoch · 16.11.2022 · 18:00 Uhr 
Dr. Walter Irlinger (Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, München) 
Palisade, Wall und Graben. Herrenhöfe und Viereckschanzen der Eisenzeit in Bayern

Mittwoch · 12.10.2022 · 18:00 Uhr 
Dr. Werner Zanier (Bayerische Akademie der Wissenschaften, München) 
Römische Soldaten im Hochgebirge. Das augusteische Zeltlager auf dem Septimerpass 

Mittwoch · 21.09.2022 · 18:00 Uhr 
Michael Seiler M.A. (ACS Archäologie Cichy & Seiler) 
Britta Kopecky-Hermanns Dipl.-Geogr. (Büro für Bodenkunde und Geoarchäologie) 
Im Westen was Neues. Aktuelle Ausgrabungen an der keltischen Stadtmauer von Manching

Mittwoch · 13.07.2022 · 18:00 Uhr 
Dr. Hubert Fehr (Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Thierhaupten) 
Stadtplanung im keltischen Oppidum? 
Ergebnisse der Ausgrabung Manching-Logistikzentrum 2018

Mittwoch · 22.06.2022 · 18:00 Uhr 
Markus Strathaus M.A. (kelten römer museum manching) 
Der Esel im Schneckenhaus. Magische Mischwesen auf römischen Gemmen

Mittwoch · 11.05.2022 · 18:00 Uhr 
Dr. Stefan Burmeister (Varusschlacht im Osnabrücker Land – Museum und Park Kalkriese) 
Aktenzeichen VAR ungelöst. 30 Jahre Forschungen zur Varusschlacht in Kalkriese

Dienstag · 26.04.2022 · 18:00 Uhr 
Dr. Boris Alexander Burandt (LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, Tietz) 
Die Legionäre Roms. Ein Parforceritt durch die Geschichte kaiserzeitlicher Militärausrüstung

Mittwoch · 09.03.2022 · 18:00 Uhr 
Prof. Dr. Carola Metzner-Nebelsick (Ludwig-Maximilians-Universität München) 
Mächtig oder nur reich? 
Keltische Prunkgräber von Frauen und ihr sozialhistorisches Aussagepotenzial

Mittwoch · 02.02.2022 · 18:00 Uhr 
Tobias Esch M.A. (kelten römer museum manching) 
»Die Ideen der Alten.« Zum Nachleben antiker Steinschneidekunst in Bayern

Mittwoch · 19.01.2022 · 18:00 Uhr 
Friedemann Gideon Haertl (Gold- und Silberschmied aus Bamberg) 
Die Heinrichskrone. Digitale Vermessung und handwerkliche Anfertigung einer Nachbildung 

 

2021

Dienstag · 16.11.2021 · 18:00 Uhr 
Prof. Dr. Michael M. Rind (LWL-Archäologie für Westfalen, Münster) 
Stonehenge. Von Kultur- und Kultlandschaften

Mittwoch · 20.10.2021 · 18:00 Uhr 
Dr. Aylin Tanrıöver (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) 
Lost & Found. Die Fundmünzen vom Apollontempel in Didyma

Mittwoch · 29.09.2021 · 18:00 Uhr 
Tobias Esch M.A. (kelten römer museum manching) 
Ratten, Gräber und Ikonen. Zur ersten Welle der Justinianischen Pest

Dienstag · 20.07.2021 · 18:00 Uhr 
Dr. Polly Lohmann (Universität Heidelberg) 
In die Wand geritzt. Graffiti aus dem römischen Pompeji

Mittwoch · 30.06.2021 · 18:00 Uhr 
Dr. Harald Schulze (Archäologische Staatssammlung, München) 
Archäologie im Blumengarten. Das Rätsel der Antiken von der Roseninsel 

 

2020

Mittwoch · 14.10.2020 · 18:00 Uhr 
Dr. Bernd Steidl (Archäologische Staatssammlung, München) 
Konservativ & widerständig. 
Die einheimische Bevölkerung des Alpenvorlandes in römischer Zeit

Dienstag · 22.09.2020 · 18:00 Uhr 
Dr. Florian Haymann (Münzhandlung Dr. Busso Peus Nachfolger e.K., Frankfurt a.M.) 
Stefan Kötz M.A. (LWL-Museum für Kunst und Kultur, Münster) 
David Biedermann M.A. (Pro Arch Prospektion und Archäologie GmbH, Ingolstadt) 
Geldgeschichte(n). Münzen erzählen vom Werden Europas 
Vortrag und Buchpräsentation in Kooperation mit dem Nünnerich-Asmus Verlag

Mittwoch · 09.09.2020 · 18:00 Uhr 
Dr. Simone Killen (Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik des DAI, München) 
Von der Eule zum Bundesadler. Ursprünge der Staatssymbolik im antiken Griechenland

Mittwoch · 15.07.2020 · 18:00 Uhr 
Prof. Dr. Michael Rathmann (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt) 
Die Tabula Peutingeriana. Landschaftswahrnehmung in römischer Zeit

Mittwoch · 12.02.2020 · 18:00 Uhr 
Prof. Dr. C. Sebastian Sommer (Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, München) 
1000 km und noch kein Ende. Der Donaulimes auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe

Mittwoch · 22.01.2020 · 18:00 Uhr 
Dr. Bernd Sorcan (Archäologisches Museum Kelheim) 
Mauern – Gruben – Tore. Das keltische Oppidum von Kelheim 

 

2019

Mittwoch · 04.12.2019 · 18:00 Uhr 
Prof. Dr. Peter Herz (Universität Regensburg) 
Die Mysterien des Mithras. Ein orientalischer Kult in Konkurrenz zum Christentum

Mittwoch · 13.11.2019 · 18:00 Uhr 
Dr. Stefan Leenen (LWL-Museum für Archäologie und Kultur, Herne) 
Die Pest. Geschichte und Archäologie einer Seuche

Mittwoch · 16.10.2019 · 18:00 Uhr 
Prof. Dr. Frank Daubner (Universität Trier) 
Ein Erdbeben, ein Geschenk für Kaiser Tiberius und die Ziegen des Karanos. 
Makedonische Vergangenheit im römischen Kleinasien

Dienstag · 01.10.2019 · 18:00 Uhr 
PD Dr. Markus Schußmann (Freie Universität Berlin) 
»Macht hoch die Tür, die Tor macht weit…«
Ausgrabung und Rekonstruktion des keltischen Westtores auf dem Staffelberg
Vortrag und Buchpräsentation in Kooperation mit dem Verlag Friedrich Pustet

Mittwoch · 10.07.2019 · 18:00 Uhr 
Joachim Pechtl M.A. (kelten römer museum manching) 
Die ersten Bauern Mitteleuropas. Linienbandkeramische Kultur in Südbayern

Mittwoch · 05.06.2019 · 18:00 Uhr 
Dr. Gerd Riedel (Stadtmuseum Ingolstadt) 
Von der Eselbastei zum Fort VIII. Was bleibt von der Hauptlandesfestung Ingolstadt?

Dienstag · 14.05.2019 · 18:00 Uhr 
Prof. Dr. Engelbert Winter (Universität Münster) 
Der Kult des Jupiter Dolichenus und seine Ursprünge. 
Ein »Heiliger Ort« im antiken Nordsyrien

Dienstag · 30.04.2019 · 18.00 Uhr 
Manfred Hahn M.A. (Römisches Museum Augsburg) 
Die Via Claudia Augusta. Ein meist unsichtbares Denkmal

Mittwoch · 27.03.2019 · 18:00 Uhr 
David Macaulay (Rhode Island School of Design, Providence/USA) 
Das Motel der Mysterien. Ein archäologisches Szenario der Zukunft

Mittwoch · 27.02.2019 · 18:00 Uhr 
David Biedermann M.A. (Pro Arch Prospektion und Archäologie GmbH, Ingolstadt) 
Mit den Augen des Eroberers. Kelten in der römischen Münzprägung

Mittwoch · 16.01.2019 · 18:00 Uhr 
Dr. Holger Wendling (Keltenmuseum Hallein/A) 
Tempelkult und Opfergruben. Keltische Religion im Oppidum von Manching 

 

2018

Mittwoch · 05.12.2018 · 18:00 Uhr 
Dr. Jennifer M. Bagley (Bajuwarenhof Kirchheim) 
Vom Bild zum Weltbild. Möglichkeiten und Grenzen der Interpretation frühkeltischer Kunst

Sonntag · 04.11.2018 · 16:00 Uhr 
Maximilian Schuster SemR (Historischer Verein Ingolstadt e.V.) 
Das Kriegsgefangenenlager in Fort VIII im Ersten Weltkrieg – in Bild und Ton 
Beitrag zur Vortragsreihe, ausnahmsweise in der Friedenskirche Manching

Dienstag · 23.10.2018 · 18:00 Uhr 
Prof. Dr. Rupert Gebhard (Archäologische Staatssammlung, München) 
Die Kunst der Kelten

Donnerstag · 19.07.2018 · 18:30 Uhr 
Dr. Ronald Bockius (Museum für Antike Schifffahrt – Leibniz-Zentrum für Archäologie, Mainz) 
Die Bootsfunde von Oberstimm. 
Zeugen mediterranen Techniktransfers durch das römische Heer? 

 

* Sofern nichts anderes angegeben ist, handelt es sich um Beiträge zu unserer Reihe »Manchinger Vorträge zur Archäologie und Geschichte« im kelten römer museum.

 

Weitere Infos

Mail-Verteiler zu Vorträgen

Sie möchten regelmäßig über unsere Vorträge informiert werden? Gerne nehmen wir Sie in unseren Mail-Verteiler auf. Nutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular!

 

Allgemeine Informationen
Petra Purwin 
info@museum-manching.de
+49 (0)8459 32373-16 oder -0
 

Konzeption und Referentenakquise
Tobias Esch M.A. 
leitung@museum-manching.de
+49 (0)8459 32373-0
 

Organisation
Dr. Markus Strathaus 
markus.strathaus@museum-manching.de
+49 (0)8459 32373-12 oder -0